AUBILDUNG ENTSPANNUNGSTrainerIN/COACH
für Kinder und Erwachsene (104 UE Präsenzunterricht)
...gehen Sie neue Wege...
Für wen ist die Ausbildung zum EntspannungstrainerIn/Coach geeignet?
  • Personengruppen, die Entspannungstechniken im Rahmen ihres alltäglichen Arbeitsalltags anwenden möchten.
  • Quereinsteiger, die sich als EntspannungstrainerIn/Coach selbstständig machen möchten.
  • Neugierige, die mehr über das Phänomen Stress und das Werkzeug Entspannung erfahren möchten und auch bereit sind sich intensiv damit auseinanderzusetzen
Wann findet die Ausbildung statt?
Die Ausbildung wird als Wochenendausbildung (6 x Samstag 10 - 17 Uhr/ Sonntag  9 - 16 Uhr) und auch unter der Woche mit Übernachtung (Mittwoch 15Uhr bis Freitag 13Uhr) angeboten.
Was erfährst Du in dieser Ausbildung?
Die Teilnehmer erfahren eine ganzheitlich fundierte und über lange Jahre hinweg erprobte Ausbildung, die einen hohen Anteil an praktischen Übungen für Erwachsene und Kinder beinhaltet. Die Ausbildung vermittelt nicht nur die klassischen Entspannungstechniken, wie Autogenes Training und die Progressive Muskelrelaxation, sondern vermittelt den Teilnehmern Basiswissen in den Bereichen Yoga, Atemerfahrung, Fantasiereisen und Meditation. Durch einen aktuellen und wissenschaftlich belegten Theorieanteil zu Physiologie und Psychologie des Stressgeschehens wird das Wissen zum Anti-Stress-Training komplementiert. Die Teilnehmer werden an diesem Institut darauf geschult, ihren zukünftigen Kunden ganzheitlich zu betrachten, um gerade im Anti-Stress-Training auch Alternativen aufzeigen zu können. Zudem erhält man praktischen Tipps für die eigene Selbstständigkeit.

 

Die Auswirkungen der Stressbelastungen auf körperliche und psychische Funktionen hängen entscheidend davon ab, wie Stress wahrgenommen und verarbeitet wird. Wir bieten unseren Teilnehmer mit dieser Ausbildung zum Entspannungscoach, Techniken und Methoden an, um ihre Ressourcen für einen persönlichen Umgang mit Stress zu erweitern. Durch abwechslungsreiche praktische Übungen, vielfältige Anregungen zur Selbstreflexion und zur Selbstbeobachtung möchten wir sie darin unterstützen, sich ihrer individuellen, gesundheitlichen Ressourcen bewusst zu werden, diese gezielt zu nutzen und auszubauen.

Neben der Erweiterung der persönlichen Kompetenzen erhalten die Teilnehmer detaillierte didaktische Hinweise und Tools für eine kompetente und abwechslungsreiche Durchführung von Entspannungskursen.

Zwischen dem Präsenzunterricht erhalten alle Teilnehmer Studienbriefe (in Form von Fragen) welche zu Hause bearbeitet werden sollen. Die Fragen werden dann gemeinsam im nachfolgenden Seminar besprochen.

Alle Entspannungsmethoden werden innerhalb der Seminare geübt und in den unterrichtsfreien Zeiten zuhause vertieft. Die Einübung der besprochenen Entspannungsmethoden zu Hause, sehen wir als selbstverständlich an. Hierfür (Studienbriefe und Erlernen der Entspannungstechnik) setzen wir min. 3 Stunden/Woche (4UE) voraus.

Neben den Studienbriefen erhalten die Teilnehmer ein Ausbildungsskript, in dem alle Themen ausführlich beschrieben sind.

Überblick über die Inhalte der Ausbildung

 

       Autogenes Training

  • Unter- und Oberstufe für Erwachsene

  • Autogenes Training für Kinder

  • Kursaufbau

     

    Progressive Muskelrelaxation

  • nach Edmund Jacobsen

  • nach Bernstein und Borcovec

  • Progressive Muskelrelaxation für Kinder

 

       Fantasiereisen

  • für Kinder und Erwachsene

     

       Atemerfahrung

  • für Kinder und Erwachsene

 

        Anti-Stress-Training

  • Kursaufbau

  • Zeitmanagement

  • Arbeitsmanagement

 

        Yoga

  • gezielte Yogaübungen für den Stressabbau für Kinder und Erwachsene

  • Yogi-Atmung

  • Yoga-Walking

     

       Verschiedene Meditationstechniken

  • Atemmeditation

  • Achtsamkeitsmeditation

  • Gehmeditation

 

       Neurologie

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie

  • Psychosomatik

  • Stressforschungsergebnisse

 

      Pädagogik

  • Kursaufbau einer Stunde für Kinder und Erwachsene

  • Konzeption eine Kurses

  • Gruppenleitung

     

      Tipps zur Selbständigkeit

Wie viele Stunden hat die Ausbildung?

Beide Ausbildungsformen haben 104 UE á 45 min. Präsenzunterricht.  Das Selbststudium wird wöchentlich mit weitere 4 UE berechnet. Hierzu zählt das Beantworten der Studienbriefe und das tägliche Üben der Entspannungsverfahren.

 

Gibt es eine Prüfung?

Alle Teilnehmer entwickeln ein Kurskonzept, welches sie in der Gruppe kurz vorstellen dürfen. Außerdem leitet jeder Teilnehmer aus seinem Kurskonzept eine Entspannungsübung nach eigener Wahl an. Dies dient der praktischen Überprüfung.

Die Studienbriefe gelten als schriftliche Überprüfung. 

Erhalte ich mit dieser Ausbildung  automatisch eine Krankenkassenzulassung?

Sie erhalten mit Abschluss der Ausbildung ein Zertifikat und eine Teilnehmerbescheinigung (Auflistung Curriculum mit UE) mit der Bezeichnung "EntspannungstrainerIn" bzw. "Entspannungcoach". Auch die Bezeichnung "EntspannungspädagogIn" kann gewählt werden.

Die Kriterien aus §20 von SGB V, welche die Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Krankenkassen in ihrem "Leitfaden Prävention" umgesetzt haben, werden in dieser Ausbildung erfüllt!

Somit können Teilnehmer mit entsprechender Gundqualifikation eine Krankenkassenzulassung bei der "Zentralen Prüfstelle für Prävention" beantragen.

 

Ab S. 62 können Sie nachlesen, ob Sie die geforderte Qualifikation besitzen.Die aktuelle Fassung dieses Leitfadens ist vom 10. Dezember 2014.

WICHTIG: UM ALS ENTSPANNUNGSTRAINER/COACH/PÄDAGOGE ZU ARBEITEN, BENÖTIGEN SIE KEINE KRANKENKASSENZULASSUNG

 

Was kostet die Ausbildung?

1750,00 Euro

Anmeldung über unser Kontaktformular an oder Sie rufen uns einfach an!

© 2017 by deinRuhepol-Institut für Stressmanagement und Personal Training